Nachrichten und Aktuelles.

Bereits über 100 meist mittelständischen Kunden in Deutschland, Österreich, in der Schweiz, Frankreich und Italien hilft PRODAT ERP mit seinen anpassungsfähigen Software Lösungen Geschäftsprozesse optimal zu gestalten.

Einführung von PRODAT bei Isle Steuerungstechnik und Leistungselektronik GmbH

Die Isle Steuerungstechnik und Leistungselektronik GmbH forscht in den Technologiefeldern Antriebstechnik und Elektroenergietechnik, Mikrocontrollertechnik und Simulation nach Möglichkeiten der Effizienzverbesserung und Energieeinsparung. Das in Ilmenau angesiedelte Unternehmen betreut, neben klein- und mittelständigen auch renommierte Kunden, darunter Infineon Technologies, Siemens Transportation Systems und Nordex. Mit dem Schwerpunkt Prototyping und umsetzungsorientierter industrieller Forschung entwickelt Isle unter anderem innovative LED-Steuerelektronik für die Automobilindustrie.


In den vergangenen Jahren wurden die Entwicklungsdienstleistungen des thüringischen Unternehmens in zunehmendem Maße von großen Industrieunternehmen angefragt. Damit sah sich Isle zunehmend komplexeren Prozessen gegenüber. Da die bis 2011 eingesetzten Unternehmenslösungen den steigenden Anforderungen nicht gerecht werden konnten, wurde nach einer zukunftsfähigen Softwarelösung gesucht.

Anforderungen

Vor dem Hintergrund, dass es bei Isle praktisch keine Standardprodukte gibt und fast alles in Einzel- und Kleinserienfertigung entsteht, stellt die exakte Ermittlung von Lieferterminen, bei gleichzeitig hohem Anteil an Fremdfertigung, eine große Herausforderung dar. Im ersten Schritt sollte diese Anforderung mit Hilfe einer integrierten Unternehmenssoftware, vor allem durch die Erreichung einer einheitlichen Datenbasis der Stammdaten für Planung und Lagerverwaltung erzielt werden. Mit der bisherigen Systemlandschaft, verschiedenen Excel-Tools und anderen Insellösungen, war es nur schwer möglich, die bestmögliche Koordination der komplexen Forschungs- und Entwicklungsprojekte sicherzustellen. Die Systembrüche verursachten innerhalb der Prozesse teils hohe manuelle Aufwände, da Stammdaten über mehrere System hinweg gepflegt werden mussten.

Lösung

Mit Hilfe des ERP-Systems PRODAT ist der Spezialist für Steuerungselektronik jetzt in der Lage den umfangreichen Artikelkatalog mit zahlreichen Merkmalen, wie Temperaturbereich, Stromstärke oder Gehäuseart abzubilden. Erweiterte Suchmöglichkeiten erleichtern das schnelle Finden von Artikeln, die sich teilweise in nur einer Eigenschaft unterscheiden. Für große Zeitersparnis sorgt die Anbindung an das CAD-System. Über eine Schnittstelle greift das Konstruktionsprogramm nun direkt auf die einheitlichen Artikelstammdaten zu. Kam es in den Konstruktionsplänen bisher zu Problemen durch die nicht eindeutige Artikelzuordnung und den damit verbunden Problemen beim Einkauf und der Lagerverwaltung, besteht jetzt jederzeit Überblick zur Verfügbarkeit von Bauteilen. Für die notwendige Transparenz bei der Bedarfsermittlung sorgen die neuen Möglichkeiten bei der Neuanlage und Pflege von Stücklisten. Im nächsten Schritt ist die Einführung des PRODAT Projektmanagements geplant um die Steuerung der umfangreichen Entwicklungsprojekte zu vereinheitlichen.
Im Einsatz bei Isle befinden sich:

  • Artikelverwaltung
  • Adressverwaltung
  • Stücklistenverwaltung
  • Lagerverwaltung
  • Inventur

Nutzen

Isle profitiert heute von einer zentralen Lösung für Stammdatenmanagement und Lagerverwaltung, mit dem alle Mitarbeiter von der Planung bis hin zur Konstruktion auf die relevanten Informationen zu Artikeln und Baugruppen zugreifen können. Eine erhebliche Zeitersparnis konnte durch die konsistente Datenbasis von Artikeln und Adressen realisiert werden. Zudem konnten, einerseits bei den Abläufen der Konstruktion und Stücklistenpflege und andererseits bei Lagerverwaltung und Beschaffung, Fehlerquellen durch Mehrfacheingaben eliminiert werden.

Einführung der PRODAT Plantafel bei der Fa. LOLL-FEINMECHANIK

Qualität mit Leidenschaft – LOLL Feinmechanik sorgt schon seit über 60 Jahren für höchste Präzision. Die Spezialisten aus dem schleswig-holsteinischen Tornesch fräsen, erodieren, drehen, verzahnen, montieren, sie erledigen feinstes Profilschleifen und CAM. Tag für Tag präzise Arbeit auf höchstem Nivau für äußerst anspruchsvolle Kunden: LOLL Feinmechanik überzeugt führende Luft- und Raumfahrtunternehmen genauso wie Hersteller innovativer Fertigungsanlagen. Ein umfangreiches Qualitätsmanagement garantiert höchste Qualitäts-
standards, innovative Entwicklungen gehören für das Unternehmen zum Tagesgeschäft – und bei aller Komplexität und allem Wachstum legt die Fa. LOLL viel Wert auf maximale Transparenz und Klarheit.

plantafel-loll

Die Herausforderung.

LOLL und die Papierplantafel – lange Zeit ein unzertrennliches Paar. Zwar gab es so schon viel Transparenz in der Fertigung. Aber auch viel manuelle Arbeit. Nur mit großem Fachwissen konnte das funktionieren. Zudem führte ständiges Wachstum dazu, dass die neuesten Informationen immer im zentralen Planungsbüro lagen.

Viele der Informationen waren nur auf „Zuruf“ aktuell. Die IT-Verknüpfung fehlte. Wer immer Informationen benötigte, musste ins Planungsbüro gehen – mit entsprechendem Zeitverlust. Das Ziel war klar: Die Planung in die Gegenwart holen. Mit einer Lösung, die so einfach, schlank und intuitiv ist, dass sie die Arbeit spürbar erleichtert. Und das anfangs skeptische Personal überzeugt.

Das gelang schnell. Die individuelle Anpassung und Einführung sowie Demonstrations-Läufe mit Realdaten räumten die letzten Zweifel aus. Schnell wurden die enormen Vorteile der Plantafel sichtbar. Und: Der ursprüngliche Zeitplan konnte schon nach ersten Tests komplett umgekrempelt werden: Das Projekt wurde (fast) ein Selbstläufer. Alle, die das bisherige Vorgehen kannten, konnten die Vorteile schnell für sich nutzen – und fanden ebenso schnell wie begeistert in das PRODAT Planungssystem hinein.

Das Projekt von PRODAT ERP.

Insgesamt 30 Anwender nutzen die PRODAT Plantafel bei LOLL Feinmechanik. Zwischen Entscheidung für die neue Planungslösung und Go Live-Termin verging nur 1 Monat. Damit gelang die Implementierung nicht nur schneller, sondern auch günstiger als geplant: „Die Plantafel hilft uns im Wesentlichen dabei, problemlos in Echtzeit und an einem zentralen Ort auf die Planungsabläufe der Fertigung zuzugreifen. Somit bietet die elektronische Plantafel genau das, was wir von einem Planungswerkzeug erwarten. Kürzere Reaktionszeiten und vollständige Transparenz in der Werkstatt.“

Die Vorteile für LOLL.

Heute werden Produktionsabläufe automatisch durch die Plantafel abgebildet und stehen dem Produktionsplanungsteam somit als wichtige Grundlage von Fertigungsszenarien zur Verfügung. „Mit einem ständig wachsenden Auftragsvolumen resultierte unsere Fertigungs-
planung ohne die Unterstützung der PRODAT Plantafel in einem stetig zunehmenden Koordinierungsaufwand. Jetzt können wir viel früher fundierte Aussagen über die Realisierung von Aufträgen treffen und das bis hin zur Sekretärin. Die PRODAT Plantafel liefert uns immer einfache, klare Aussagen.“

Weitere Vorteile kommen verschiedenen inneren Arbeitsabläufen zugute. Mit der Plantafel können neue Aufträge sehr schnell identifiziert und mit der internen Ressourcenverfügbarkeit abgeglichen werden. So wird beispielsweise für neu eingeplante Aufträge der Auftrags-
durchlauf automatisch aufgebaut. Der Aufwand für die taggenaue Planung wurde auf ein Minimum reduziert. Flexible, anpassbare Werkzeuge stellen Arbeitsabläufe übersichtlich dar und erleichtern auf diese Weise die Abstimmung unter den Mitarbeitern. „Die Plantafel hilft uns Rüstzeiten zu minimieren und unsere Anlageneffektivität zu erhöhen.“

Das Fazit.

Das Projekt Plantafel ist ein großer Erfolg: Transparenz, Termintreue, Materialbeschaffung – jeder Bereich profitiert. Entsprechend ist die Aussage „Durch die neue PRODAT Plantafel haben wir einen hohen Wettbewerbsvorteil“ kein Werbespruch. Sondern ein großes Kompliment, über das wir uns freuen.

Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen